Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS STRATEGIE & EVALUIERUNG IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:
PROJEKTE


Werte schöpfen
Umwelt schützen
Lebensqualität steigern
Aktiv lenken
Kooperationsprojekte
Alle LEADER-Projekte 2014-20



Projektname: Alpennester - Konzept zur modellhaften Vermarktung von Ferienwohnungen
Träger: Marktgemeinde Bad Hindelang
Gesamtkosten: 127.001 € 
Förderung: 58.086 €
Eigenanteil: Gemeinde
Projektgebiet: Gemeindegebiet Bad Hindelang
Partner: keine
Laufzeit: 08/2016 - 
Förderinstrument:  LEADER in ELER 2014-2020

Alpennester Bad Hindelang

Konzept zur Vermarktung von Ferienwohnungen


Ausgangssituation und Handlungsbedarf
Die touristische Entwicklung der Marktgemeinde Bad Hindelang ist von einem Spannungsfeld zwischen einer prosperierenden Entwicklung der Hochebene (Oberjoch, Unterjoch) und einem fortschreitenden Strukturwandel in der Tallage (Bad Hindelang, Vorderhindelang, Bad Oberdorf, Hinterstein) gekennzeichnet.
Während die Hochebene spürbare Zuwächse bei den Übernachtungszahlen generieren konnte, hatte der Talraum eine Abnahme zu verzeichnen. Zusätzliche Recherchen ergaben, dass dieser Strukturwandel in der Beherbergungsstruktur der Tallage insbesondere auf den Alterungsprozess bei den Privatvermietern zurück zu führen ist. Hieraus ergab sich ein Wegfall des Ferienwohnungsangebotes beim Generationenwechsel.

 
Projektziele
• Stärkung der Beherbergungsstruktur in der Tallage der Marktgemeinde Bad Hindelang (Bad Hindelang, Vorderhindelang, Bad Oberdorf, Hinterstein) mit einer Konzentration auf das Angebotssegment Ferienwohnungen.
• Sicherung und Aktivierung von Bestandswohnungen für die touristische Beherbergungsinfrastruktur mit einer völligen Entlastung der Eigentümer.
• Der modellhafte Aufbau eines entsprechenden Produkts zur Vermarktung und Bewirtschaftung von qualitativ hochwertigen und identitätsstiftenden Ferienwohnungen. Diese werden im mittleren bis gehobenen Preissegment angesiedelt.
• Hierzu werden über eine geeignete Trägerform Ferienwohnungen angemietet, renoviert und unter einer einheitlichen Produktmarke angeboten. Entsprechend den Nachfragetrends wird ein besonderes Augenmerk auf größere Wohnungen (mindestens 2 Schlafzimmer) gelegt.
Nachdem das Beherbergungsangebot den begründeten Engpassfaktor für die touristische Entwicklung in der Tallage von Bad Hindelang darstellt, ist das Vorhaben auch der entscheidende Ansatz, um die touristische Wertschöpfungskette an dieser Stelle wieder zu schließen.

Ziele
Im Rahmen der Aufbauphase (mit Förderung aus LEADER, bis Mitte 2018):
• Es gibt eine geeignete, eigenständige Trägerform für die weitere Bewirtschaftung und Abwicklung.
• Das Einrichtungs- und Designkonzept als Grundlage für die Renovierung und Ausstattung der Alpennester
• Erarbeitung der Grundlagen zur Öffentlichkeitsarbeit und Vermarktung, sowie eine funktionsgerechte Website erarbeitet.
• Im Anschluss an die Aufbauphase folgt die Betriebsphase.

Entwicklungs- und Handlungsziele
Das Projekt trägt zu folgenden Handlungszielen aus der Lokalen Entwicklungsstrategie der LAG Regionalentwicklung Oberallgäu bei:
1.2 Regionale Wertschöpfungsketten im Tourismus schließen
2.4 Energie einsparen, effizient einsetzen und die Erzeugung in landschafts- und naturverträglicher Weise sowie die Speicherung erforschen und ausbauen
3.1 Attraktive Dorfstrukturen für alle Altersgruppen sichern


Status
bewilligt, Umsetzung läuft



[13.09.2016 AZ] Alpennester Thema im Gemeinderat (152 KB)
[30.08.2016, AAB] Geld für Alpennester (248 KB)
[24.06.2016 AZ] Alpennester als Leader-Projekt anerkannt (182 KB)



Bildnachweis
Icon Übersichtsseite: Klaas Hartz/pixelio.de



KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

RUNDBRIEF

Immer auf dem Laufenden dank unserem
Rundbrief! Jetzt anmelden ...

Name: (*)
E-Mail: (*)
 
RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2017 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana