ANSCHRIFT
Regionalentwicklung Oberallgäu
Kemptener Straße 39
D-87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel. +49.8323.99836-10
Fax: +49.8323.99836-19

email info@regionalentwicklung-oa.de
Apollofalter im Naturpark
Apollofalter im Naturpark


Projektname: Berg-Erlebnis-Tour im Naturpark Nagel- fluhkette (Phase 1)
Träger: Lks. Oberallgäu 
Gesamtkosten: 288.527 € 
Förderung: 157.450 € 
Eigenanteil: Lks. Oberallgäu, Bergbahnen 
Projektgebiet:   Oberstaufen, Bolsterlang, Immenstadt
Abwicklung: Nicole Dietrich (Lks. OA), Rolf Eberhardt (Naturpark Nagelfluhkette)
Laufzeit: 12/2010 - 02/2014 
Förderinstrument:   LEADER in ELER 2007-13

Naturpark Nagelfluhkette

Berg-Erlebnis-Tour


Ausgangssituation und Handlungsbedarf
Der noch junge Naturpark Nagelfluhkette war dabei, neue Partnerschaften aufzubauen um seine Entwicklungsziele zu verfolgen. Diese waren u.a. der Aufbau von nachhaltigen Tourismus- und Umweltbildungsangeboten. Zu den meistbesuchten Orten im Naturpark zählen die Bergbahnen. Hier konnten somit viele Besucher angesprochen werden da diese hier haben und in der Regel eine gesteigerte Bereitschaft, sich mit den Themen, die der Naturpark „transportieren“ möchte, auseinander zu setzen. Hauptzielgruppen waren Familien mit Kindern und die Generation 50+.
Im Rahmen zweier Workshops mit Vertretern der Bergbahnen, ergänzt durch zahlreiche Einzelgespräche, ist das Konzept zur Berg-Erlebnis-Tour entstanden.

Projektziele/konkrete Maßnahmen 
Die Berg-Erlebnis-Tour umfasste die Umsetzung verschiedener Erlebnisstationen (Infopunkte, Themenwege, Aktionsplätze, Ausstellungen) an den Mittel- und Bergstationen der Bergbahnen sowie in Grasgehren. Zudem entstand als verbindendes Element ein Entdeckerheft. Alle Elemente wurden so konzipiert und gestaltet, dass sich Kinder dafür begeistern und sich mit der erzählten Geschichte mit viel Spaß identifizieren können. Wer alle Stationen durchlaufen hat, hat den Naturpark mit all seinen Themen direkt vor Ort erlebt und spielerisch ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge bekommen. Die Besucher können Berg-Erlebnis-Punkte sammeln und erhalten bei Erreichen einer bestimmten Punktezahl eine Belohnung.

Bezug zum Regionalen Entwicklungskonzept (REK) und LEADER-Konformität
Das Projekt trägt zur Umsetzung der Entwicklungsstrategie in den Handlungsfeldern C „Wertschöpfungsketten im Ländlichen Tourismus“ und D „Inwertsetzung von Natur und Kultur“ bei.
 

[04.09.2017, AAB] Ausbildung für kleine Entdecker (706 KB)
[Sommer 2017, allgäu weit] Expedition Nagelfluh (218 KB)

Weiterführende Links



Bildnachweis
Foto rechts: Naturpark Nagelfluhkette

Regionalentwicklung Oberallgäu |Kemptener Straße 39, D-87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: +49.8323.99836-10 | Fax: +49.8323.99836-19 | email: info@regionalentwicklung-oa.de
DruckversionSeite druckenSeite schliessen